Das Land des Königsgefangenen

Es war einmal ein Land, in dem die Menschen friedlich dahinlebten. Sie assen und tranken, sie spielten und arbeiteten. Bis eines Tages eine hässliche Krankheit ausbrach. Man unternahm alles, die Krankheit zu unterbinden. Die Menschen konnten nicht mehr aus ihren Häusern und durften nicht mehr auf die Straßen. Doch alle waren positiv eingestimmt und dachten,…

Hamstereinkäufe, Coronavirus und Begrenzungsinitiative

Dank des Coronavirus ist es zu Hamstereinkäufen gekommen. Supermärkte wurden leergekauft, weil die Menschen Nahrungsmittel bunkern wollten. Diese Idee ist nicht neu. Schon andere machten sich Gedanken, wie sich unser System crashen lässt. Zum Beispiel auch durch abheben von viel Geld. Dann sind die Bankomaten leer. Falsches Verhalten führt dazu, dass Grenzen der Bankomaten oder…

Warum man Gefängnisse nicht öffnen kann

Offene Gefängnisse zu haben, ist eine Bereicherung, weil die Gefangen dann auch wirklich im Gefängnis sein wollen. Doch wieso kann man die Gefängnisse nicht öffnen? Ein Punkt ist wohl, dass Gefangene einfach wieder abhauen. Viele Gefangene werden nicht sofort wieder kriminell, aber sie haben die Tendenz abzuhauen. Sie wollen quasi nicht in die Therapie. Man…

Die Entlarvung unseres politischen Gegners

Menschen, die sich unterdrücken, fordern dass andere sich unterdrücken. Wenn sie sich nicht mehr unterdrücken können, platzen sie und sehen den Kontrollverlust, als berechtigt an, weil sie alles gegeben haben um sich selbst zu unterdrücken. Doch zu platzen bedeutet ein Kontrollverlust und ist nichts positives. Stattdessen sollte man es einmal mit Selbstliebe versuchen. Der politische…